Home Berichterstattungen Ausflug Albis 2023
Dorfverein Rüti GL
Rundum informiert!
HSeibert_0046.jpg
HSeibert_0044.jpg
Bad Stachelberg.jpg
Ausflug Albis 2023
Drucken E-Mail


Waldwildnis und Wildtiere


Der Einladung zum jährlichen Ausflug des Dorfvereins Rüti folgte ein Car voller Mitglieder. Das Unternehmen Armin Fischli Gmbh fuhr das heiter durchmischte Grüppchen durch den regnerischen Sonntag.

Am ersten Etappenziel, dem Naturmuseum Sihlwald, wo eine facettenreiche Ausstellung den Weg vom Nutzwald zum Naturwald aufzeigt, konnten Interessierte vieles vom Wandel der Zeit der Waldwirtschaft, sowie zur Faszination Waldwildnis erfahren. Rechtzeitig zum Zmittag ging es weiter auf den Albispass, wo zwar die klare Sicht in die Berge ausblieb, dafür jedoch ein angeregter Austausch unter den Vereinsmitgliedern stattfand. Zu erwähnen ist hierbei, dass zwischen dem Jüngsten und dem ältesten Mitglied ein Altersunterschied von rund 90 Jahren liegt, was einiges an Gesprächsinhalt bietet.


Schon bald ging es weiter zum Nachmittagsprogramm in den ältesten Zoo der Schweiz, den Tierpark Langenberg. Hier zu sehen sind einheimische und ehemals einheimische Säugetiere – vom Elch bis zum Siebenschläfer. Das heisst, sie wären zu sehen, wenn sie sich nicht verkrochen hätten. Es brauchte etwas Geduld, bis das ein oder andere Tier aufzuspüren war. Und rechtzeitig zum Abschied kamen auch die Bären raus, um auf Wiedersehen zu sagen.


Erfüllt von einem schönen Tag ging es der Heimreise in Richtung Glarus Süd zu, im Wissen, dass auch unser zu Hause ein grosser Wildpark ist und dass einem auf der nächsten Wanderung die Munggen zupfeifen werden und man von den Steinböcken beobachtet wird.


Bilder zum Ausflug

Der Einladung zum jährlichen Ausflug des Dorfvereins Rüti folgte ein Car voller Mitglieder. Das Unternehmen Armin Fischli Gmbh fuhr das heiter durchmischte Grüppchen durch den regnerischen Sonntag.



Geschrieben von: Cornelia Kählin ,
Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 30. September 2023 um 11:26 Uhr